Über die Freiwillige Feuerwehr Woltersdorf

Woltersdorf liegt im Landkreis Lüchow-Dannenberg, 4 km östlich von Lüchow an der B 493. Eine Freiwillige Feuerwehr besteht in diesem Ort seit 1895. Zur Gemeinde Woltersdorf gehören die Ortsteile Lichtenberg, Klein Breese, Oerenburg und Thurau.

Derzeit (Januar 2018) haben wir einen Mitgliederstand von 50 aktiven und 27 passiven Feuerwehrkameraden, sowie 120 fördernden Mitgliedern. In der 1965 gegründeten Jugendfeuerwehr nebst Floriangruppe sind ca. 20 Kinder und Jugendliche.

Im Jahr 2015 wurde unsere Wehr zu 18 Einsätzen gerufen. Diese waren hauptsächlich Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung im Gebiet der Samtgemeinde. Immer wieder wird die Wehr jedoch auch zu Großeinsätzen gerufen. Hier sind vor allem die Waldbrandkatastrophe von 1975 sowie die Elbhochwasser 2003, 2006 und 2013 im Gedächtnis geblieben.

Ihren guten Ausbildungsstand zeigt unsere Wehr des Weiteren durch unsere überregional erfolgreiche Wettkampfgruppe.

 

Historische Eckdaten

FFw Woltersdorf ca. 1925 Zweites Gerätehaus, Dorfstraße

1952

Wettkampfplatz seit 2006

LF8/6

 

Ortsbrandmeister und Stellvertreter von 1895 bis heute:

  Ortsbrandmeister   stellv. Ortsbrandmeister
1895-1919
Carl Schulz    
1919-1930
E. Dannehr    
1939-1948
H. Wolter    
1948-1954
Hermann Wolter
1956-1981
Karl Kammradt sen.
1954-1967
Karl Lorenz
1981-1987
Karl Kammradt jun.
1967-1971
Werner Gauster
1987-1992
Hans-Jürgen Kammradt
1971-1987
Gerhard Schmidt
1992-2000
Hartmus Schulz
1987-1992
Reinhard Klopp
2000-2002
Klaus Barstorf
1992-2004
Ekkehardt Bauer
2002-2015
Thomas Gebauer
seit 2004
Michael Keller
seit 2015
Ingo Kammradt

...zurück zur Startseite.

Text u. Gestaltung: Mike Reinhardt