Sturmschäden behoben

Zum zweiten Mal in diesem Jahr wurden am Nachmittag des 05. Oktober 2017 im gesamten Kreisgebiet die Feuerwehren alarmiert, um Sturmschäden zu beseitigen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Woltersdorf rückte wieder aus. Im näheren Umkreis von Woltersdorf wurden hierbei Bäume und Äste von der Straße geräumt, sowie große Äste die noch auf die Straße zu fallen drohten entfernt.

Hierbei kamen geschulte Kameraden an der Kettensäge und auch das Spezialfahrzeug eines ortsansässigen Bauunternehmers zum Einsatz. Die betroffenen Straßen mussten hierzu immer wieder abgesperrt werden.

 

...zurück zur Startseite.

Text u. Gestaltung: Mike Reinhardt

Foto: M.Reinhardt